Die Lettische Gesellschaft von Frankfurt wurde am 4. Dezember 2015 mit dem Ziel, alle in und um Frankfurt lebenden, arbeitenden und studierenden Letten und ihre Familien zusammenzubringen und die lettische Bindung zwischen ihnen zu stärken, gegründet .

Zu unseren Hauptaktivitäten zährln: (1) Erwerb, Pflege und Förderung der lettischen Kultur in Frankfurt, (2) das Feiern gemeinsamer Feste und (3) Sammlung und Verbreitung von Informationen, die für die Letten in Frankfurt relevant sind.

Am 16. März 2018 wurden fünf Vortsandsmitglieder für die nächsten zwei Jahre gewählt:

Mārīte Kļaviņa, 1. Vorsitzende
Laima Spanheimer, 2. Vorsitzende
Baiba Butzmann, Kassiererin
Laura Luksts-Lukstiņa
Raimonds Šteinbergs

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen unserem Verein beizutreten. Mitgliedsformulare und Zahlungsinformationen erhalten Sie per E-Mail an frankfurteslatviesi@gmail.com.

Die Ziele der Lettischen Gesellschaft in Frankfurt e.V. sind:
– Förderung der lettischen Kunst, Kultur und Sprache,
– Förderung von Jugendaktivitäten,
– Sportförderung,
– Förderung des kulturellen und sozialen Lebens,
– Förderung der Integration der in Frankfurt und Umgebung lebenden Letten und
– Förderung der Freundschaft zwischen den Völkern.
 

Die Satzung der Lettischen Gesellschaft in Frankfurt finden Sie hier: in deutscher oder lettischer Sprache

Unser Konto: Lettische Gesellschaft in Frankfurt eV, Bank: Frankfurter Volksbank eG, IBAN: DE36 5019 0000 6600 9872 22, BIC: FFVBDEFF